Zu Besuch in der Tagesstätte Ideenbahnhof Baddeckenstedt

Bis 2008 kannten die meisten wohl das ehemalige Bahnhofsgebäude in Baddeckenstedt als Kiefer-Kate, in der man das eine oder andere Möbelstück ergattern konnte. Später ist hier die Tagesstätte Ideenbahnhof der Caritas eingezogen. 🚂

Die Tagesstätte Ideenbahnhof ist ein gemeindepsychiatrisch eingebundenes, teilstationäres Angebot des Caritas Netzwerk Salzgitter. Hier bekommen Menschen mit einer seelischen Behinderung (psychische Erkrankungen) die Chance, unter professioneller Begleitung wieder mehr und mehr in den Alltag zu finden. Dabei sollen feste Strukturen erlernt werden, um wieder mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu erlangen. 💪

Derzeit befinden sich täglich rund 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Tagesstätte und können hier an unterschiedlichen Projekten wie Garten-, Koch- und Sportgruppen teilnehmen.👨‍🌾👩‍🍳

Die Einrichtung wird hierbei regelmäßig durch Fachpersonal aus den Bereichen Sozialarbeit, Erziehung und Ergotherapie unterstützt. Derzeit sind 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die „Betreuung“ zuständig. Aber auch hier fehlen leider immer wieder Fachkräfte, so berichteten mir die Leiterin der Einrichtung Frau Augustin und Herr Reinecke, der Leiter des Caritas Netzwerks Salzgitter. 👩‍⚕️👨‍⚕️

Hier wird tolle und wichtige Arbeit geleistet. Ich bedanke mich bei Frau Augustin und Herrn Reinecke für einen spannenden Einblick in eine Einrichtung, an der wir alle wohl jeden Tag vorbeifahren, aber nicht wirklich wissen, wofür diese steht.