Gemeinderatssitzung in Burgdorf

Gestern Abend ging es zur Sitzung des Gemeinderates in Burgdorf. Normalerweise nicht die erste Anlaufstelle des Samtgemeindebürgermeisters, da die Gemeinden in ihren Bereichen natürlich souverän agieren. Jedoch war es mir wichtig, auch einmal die Belange vor Ort anzuschauen, denn hier wird Politik direkt vor Ort „gemacht“. 💪
Unsere Samtgemeinde gliedert sich immerhin in 6 Gemeinden mit insgesamt 17 Ortsteilen, da ist schon eine Menge los. So wurden u.a. der Hochwasserschutz und die Spielplätze in der Gemeinde Burgdorf thematisiert, beides für sich entsprechend äußerst wichtige Themen für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Für die Spielplätze in Berel und Burgdorf seien die neuen Spielgeräte bereits bestellt. 👨‍👩‍👧‍👦
Neben weiteren Themen wie Barrierefreiheit der Bushaltestellen oder der Beschaffung eines Defibrillators, gab es auch einen neuen Sachstand zur Thematik Feuerwehrhaus der Feuerwehr Burgdorf zu erfahren. So wurden zwei Standorte bzw. Grundstücke ausgesucht, von welchen man nach der Entnahme der Bodenproben eines auswählen und erwerben wolle. Man rechne bis spätestens September mit einer Entscheidung. Hier ist dann die Samtgemeinde als Träger der Feuerwehren für den Bau des neuen Feuerwehrhauses zuständig. Ich hoffe für die Kameradinnen und Kameraden, dass nun auch wirklich nach einer langen Zeit, der Neubau vollzogen werden kann! 🚒🏣